Aktualisierung des Update Manager

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, im Flight Planner 6 Ihre erworbenen Kartenlizenzen über den Update Manager online zu aktualisieren.

Dazu ist eine neue Version des Update-Managers nötig. Diese können Sie sich unter

http://www.flightplanner.de/update/files/sr_updmngr.exe

herunterladen.

Im Flight Planner danach den Update Manager über das Menü "Web" aufrufen. Dies sollte dann etwa so aussehen:

Unter der Registerkarte "Karten" sind nun alle Karten aufgelistet, die installiert sind. Ebenfalls wird dort angezeigt, ob Updates vorliegen. Die Spalte "Volumen" gibt an, wie groß das jeweilige Update ist (versuchen Sie nicht, größere Volumina über eine mobile Internetverbindung zu aktualisieren).

Durch ein Klicken auf "Alles Aktualisieren" werden alle Karten, Daten und Lufträume aktualisiert. Möchten Sie Daten und Lufträume einzeln updaten, so können Sie das in den folgenden Registerkarten tun. Damit die Änderungen wirksam werden, reorganisieren Sie nach Abschluss des Downloads bitte einmal Ihre Kartendatenbank (Flight Planner Menü – Extra – Datenbank reorganisieren) oder starten Sie bitte den Flight Planner neu.

Unter "Produkt" sind Kürzel der installierten Karten aufgeführt. Hier eine Zuordnung der gängigsten Produkte:

IED- ICAO Deutschland
IEU - ICAO Europa
IME - ICAO Deutschland und Nachbarländer
ILO - DFS Visual 500 Karte Österreich
ILS - ICAO Karte Schweiz
ILF - ICAO Karte Frankreich

AED - Sichtanflugkarten aus AIP VFR Deutschland
ALF - Sichtanflugkarten aus AIP VFR Frankreich
ALS - Sichtanflugkarten aus AIP VFR Schweiz
ALO - VFR Trip Kit Austria
AIP - Sichtanflugkartenpaket AIP-KIT

Mit einem "Rechte-Maus-Klick" auf einen Eintrag öffnet sich folgendes Menü:

Unter "Jetzt Update durchführen" haben Sie die Möglichkeit, gezielt ein Update für einen bestimmten Eintrag vorzunehmen, im Beispiel für das Kartenpaket "ICAO Europa".

"Technische Details zeigen" öffnet eine Liste, aus der Sie entnehmen können, welche Dateien zur Aktualisierung anstehen bzw. welche Dateien auf Ihrem Rechner bereits aktuell sind.

"Neue Nummer hinzufügen" öffnet folgenden Dialog:

Hier haben Sie die Möglichkeit eine zusätzliche Kartenseriennummer einzutragen. Dies kann z.B. notwendig sein, wenn Sie Ihre Karten noch unter Flight Planner 5 installiert haben und danach das Update auf Flight Planner 6 durchgeführt haben oder Karten ohne CD online zu installieren. Auch bei einer Verlängerung Ihres Abonnements der Sichtanflugkarten können Sie hier Ihre neue Kartenseriennummer eintragen.

Ihre Kartenseriennummer finden Sie auf Ihrer Karten-CD unterhalb des Mittellochs im Barcode-Feld